| 1088177 Seitenaufrufe
Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz
  • bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator
  • Welcher bronchi-soft® ist der Richtige für mich?
  • Wie lange und wie oft inhalieren
  • Inhalieren mit Zusätzen
  • Hinweise zum Gebrauch
  • Reinigung und Pflege
  • Garantie und technische Hinweise
  • Bei welchen Erkrankungen hilft der bronchi-soft®?
  • Produktion des bronchi-soft®
  • Klardampf®-Inhalatoren Shop
  • Moor-Eluat Shop
  • Ersatzteile & Zubehör Shop
  • Über die Moor und Sole Naturprodukte
  • Moorprodukte Shop
  • Soleprodukte Shop
  • Körperpflege Shop
  • Naturkosmetik Shop
  • Sport Shop
  • Sonnenschutz Shop
  • SaluCell Shop
  • Wir über uns
  • Firmengeschichte
  • Broschüren anfordern
  • Information in english
  • Information en français
  • Informazione in italiano
  • Download-Bereich
  • Bronchisoft Schweiz
  • Sitemap
bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator
Der bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator ermöglicht eine schonende und wirksame Schleimlösung sowie Reinigung der Atemwege – eine Wohltat bei verstopfter Nase und verlegten Bronchien.

Egal ob Schnupfen, Nebenhöhlen-Entzündung oder Reizhusten, mit dem bronchi-soft® werden sowohl die Symptome als auch die Ursache auf natürliche und wohltuende Weise behandelt.

Kostenlose Informationsbroschüre anfordern

Hinweise zum Gebrauch

Schritt 1

Zum Inhalieren füllen Sie mit dem Messbecher 30 ml Flüssigkeit in den Inhalat-Becher und stellen diesen auf die Heizplatte des Gerätes. Nehmen Sie dazu Leitungs- oder Tafelwasser (destilliertes Wasser ist nicht notwendig).

Inhalations- bzw. Naturkurmittel werden mit Wasser gemischt. 30 ml dieser Mischung reichen für ca. 30 Minuten.

Für kontrolliertes Sieden fügen Sie bei jedem Mal Inhalieren 5 Stück Siedesteinchen der Inhalationsflüssigkeit bei. Diese Siedesteinchen verhindern, dass die Inhalationsflüssigkeit spritzt und sind immer wieder verwendbar - kurzes Abspülen genügt.
Schritt 2

Setzen Sie das Steigrohr und das Glashauchrohr auf das Gerät und schließen Sie es an eine geerdete Steckdose (230 V).
bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator Komfort:
Am Multifunktionsdisplay leuchten die Anzeigen für die voreingestellte Temperatur und Zeit. In diesem Zustand heizt das Gerät noch nicht, Sie können jetzt die Inhalationszeit und Temperatur nach Ihrem Ermessen ändern. Während der Inhalation ist die Temperatur jederzeit frei wählbar.

Drücken Sie die Start-Taste. Jetzt beginnt die Vorheizzeit, diese dauert ca. 5 Minuten und die LED blinken. Danach ertönt ein Summton der Ihnen den Beginn der Inhalation bekannt gibt. Ab diesem Zeitpunkt läuft die voreingestellte Inhalationszeit ab, danach schaltet das Gerät automatisch ab (Abkühlphase). Nach ca. 20 Minuten leuchtet nur noch die grüne Netz LED. Bei nochmaliger Inhalation betätigen Sie einfach den Temperaturtaster +/- und stellen Ihren Wert ein. Danach wieder die Start-Taste drücken. Ein Programmabbruch ist jederzeit mit der Start-Taste möglich.
Die Temperatur, die Sie auf der Anzeige sehen, ist diejenige im Topf. Sie wird digital am Ausgangspunkt gemessen, sodass Sie bei einem etwaigen Nachfüllen während der Inhalation informiert sind, wie heiß die im Gefäß befindliche Flüssigkeit ist. Die Austrittstemperatur ist geringer.

Die folgende Tabelle zeigt die entsprechenden Werte für die einzelnen Stufen des bronchi-soft® Komfort:
Angezeigte Temperatur Austritts-temperatur
60 °C (min.) ~ 37 °C
65 °C ~ 39 °C
75 °C ~ 40 °C
80 °C ~ 42 °C
85 °C ~ 44 °C
95 °C (max.) ~ 46 °C

bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator Standard:
Stellen Sie den Reglerknopf auf Stufe 8. (Die grüne Kontroll-Lampe leuchtet erst ab Stufe 4 auf). Nach ca. 4 Minuten bildet sich an der Innenseite des Glashauchrohres Kondenswasser. Drehen Sie nun den Reglerknopf auf Stufe 5 oder 6. Jetzt können sie mit dem Inhalieren beginnen.

Die Stufe 6 wird im Allgemeinen als wohltuend empfunden und bringt auch reichlich Klardampf. Während der Inhalation kann die Temperatur jederzeit mit dem Reglerknopf korrigiert werden.

Schritt 3

Das Glashauchrohr soll Nase und Mund locker umschließen. Atmen Sie, ohne sich anzustrengen, möglichst über die Nase ein und aus. Bei verstopfter Nase kann auch durch den Mund ausgeatmet werden. Die eingeatmete Luft ca. 2 Sekunden anhalten - ausgeatmet wird in das Gerät.

Am Ende der Inhalation sollte immer ein kleiner Rest der Inhalationsflüssigkeit zurückbleiben.



Schritt 4

bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator Standard:
Nach dem Inhalieren stellen Sie den Reglerknopf auf Stufe 0 (überwinden Sie einen kleinen Widerstand von 1 - 0 !) und ziehen das Kabel aus der Steckdose. Aufgrund seiner massiven Bauweise benötigt das Gerät einige Zeit zum Abkühlen.
bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator Komfort
bronchi-soft® Klardampf®-Inhalator Standard

bronchi-soft®....und atmen macht Freude.

Bitte warten

Aktion wird ausgeführt!
Bitte haben Sie einen Moment Geduld!